Musikhocker - eine Alternative zu Soundsesseln

Musiksessel können trotz ihrer Einklapp-Funktion einen gewissen Platz im Raum einnehmen, der nicht für jede Wohung gegeben ist. Als Alternative zu Musiksesseln haben sich nun Musikhocker herausgestellt, die durch ihre Passform erheblich weniger Platz einnehmen. Bei einem Musikhocker handelt es sich um einen gepolsterten Hocker mit Kunstlederbezug und einem integrierten Stereo-Soundsystem, über das Musik abgespielt werden kann.


Eine Auswahl an verschiedenen Musikhockern

Anschlussmöglichkeiten

Ein Musikhocker bietet verschiedene Anschlussmöglichkeiten:
Zum einen kann das Abspielen von Musik durch eine einfache AUX-Kabel Verbindung geschehen. Dabei wird das Sendemedium mit dem Musikhocker per Audiokabel verbunden, sodass eine direkte Verbindung per Kabel entsteht.
Anderweitig können Audiodateien auch von einer SD-Karte abgespielt werden, die direkt am Musikhocker eingeschoben werden kann.
Auch ein USB-Stick kann an viele Musikhocker gesteckt werden, sodass eine schnelle Datenübertragung von Musikdateien ermöglicht wird.
Zusätzlich bieten manche Musikhocker auch eine Bluetooth-Funktion, durch die der Hocker drahtlos mit einem Sendemedium verbunden werden kann.
Das Wiedergabe-Medium kann dabei variieren: Ob Smartphone, Tablet, Pc oder Konsole – solange ein Audioanschluss vorhanden ist oder eine Bluetooth-Schnittstelle besteht, kann die Musik auf den Musikhocker übertragen werden.


Lautsprecher

Der Sound von Musikhockern ist meistens sehr satt und ausdrucksstark, was durch die Form des Hockers und den somit entstehenden Klangkörper erzeugt wird. Durch die Verbindung zwischen Sitzmöglichkeit und Soundsystem wird die Musik direkt an den Körper weitergegeben, sodass diese viel intensiver erlebt wird. Auch bei Filmen oder Videospielen hat dies einen sehr atmosphärischen Effekt.


Sitzfläche

Der Musikhocker eignet sich sowohl im eigenen, als auch im Wohnzimmer als ergänzendes Möbelstück. Vor allem bei Besuchern erregt das schicke Trend-Möbelstück die Aufmerksamkeit. Die Sitzfläche ist dabei stark gepolstert, sodass auch langes Sitzen auf dem Hocker nicht unangenehm wird. Die Bauweise ist dabei sehr robust gehalten, sodass die Sitzfläche auch auf lange Zeit in einem stabilen Zustand bleibt.


Unterschiede

Musikhocker gibt es derzeit in 4 verschiedenen Ausführungen: Schwarz, rot, blau und gelb. Dabei kann zwischen einer runden und einer eckigen Variante gewählt werden – je nachdem, welche Form besser in den Wohnraum passt.


> Musikhocker auf Amazon ansehen <